29.3.07

Giftgas im Rif

Die Erde, deren Gewohnheit ist, die Toten zu bedecken, war damals an selbigem Ort selbst mit Toten überstreut, welche auf unterschiedliche Manier gezeichnet waren, Köpf lagen dorten, welche ihre natürlichen Herren verloren hatten, und hingegen Leiber, die ihrer Köpf mangelten; etliche hatten grausam- und jämmerlicherweis das Ingeweid heraus, und andern war der Kopf zerschmettert, und das Hirn zerspritzt; da sahe man, wie die entseelte Leiber ihres eigenen Geblüts beraubet, und hingegen die lebendige mit fremden Blut beflossen waren; da lagen abgeschossene Ärm, an welchen sich die Finger noch regten, gleichsam als ob sie wieder mit in das Gedräng wollten, hingegen rissen Kerles aus, die noch keinen Tropfen Blut vergossen hatten; dort lagen abgelöste Schenkel, welche ob sie wohl der Bürde ihres Körpers entladen, dannoch viel schwerer geworden waren, als sie zuvor gewesen; da sahe man zerstümmelte Soldaten um Beförderung ihres Tods, hingegen andere um Quartier und Verschonung ihres Leben bitten. Summa Summarum, da war nichts anders als ein jämmerlicher Anblick.
Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch,
H.J.C. von Grimmelshausen



Doch dann – ein Muslim kann niemanden täuschen – enträtselt er seine Zauberei und erklärt einem, wie die Tricks funktionieren …
King of the World, David Remnick


Abu Zeyneb der
Vater des Stils
Große Dichter
Lernen von ihm
Zu komponieren
Brutal wie Idi Amin
[1]
Diese Verse zieren
Jede Gebetsnische
Geheimer Moscheen
In bisher unbekannten
Höhlen-Systemen
Unterirdischer Seen
Stalagmiten als Stelen
Mit Ornamenten versehen
Auf manchen ist sogar
Die Shahada zu lesen
[2]
Welche Menschen
Sind das gewesen?
Zur Islamisierung
Von Deutschland
Ist der Diwan
Von Abu Zeyneb
Gewissermaßen
Der Soundtrack
Beide Seiten vom Konflikt
Erweisen mir Respekt
Zwischen ihnen gilt
Mein Wort als Gesetz
Durch die Dialektik
Wird alles vernetzt
Niemand sieht das
Als einen Kniefall
Vor Islamischen Recht
Nicht mal DER SPIEGEL
Sogar die Ex-Muslime
Schreiben mir Briefe
Beschreiben ihre
Kranken Ideen:
Nach Medina pilgern
Am Grab vor dem
Propheten stehen
Nicht ihn, sondern mich
Um Vergebung anflehen
Noch schlechter als
Die ZEIT- Artikel
Von Navid Kermani [3]
Sind nur noch die
Von Henryk M. Broder [4]
Wie Dreck am Boden
Von diesen Strophen
Sind die Unheilsboten
Welche nur mit Worten
Die Szenarien von
Tausenden Toten
Und Katastrophen
In Erinnerung holen
Ich kann meinen
Haremsfrauen
Niemals trauen
Totaler Herrscher
Wie Nebukadnezar [5]
Der arabische Nazi [6]
Leben heisst Sterben
Nebelfetzen und Regen
Waren das Giftgas im Rif [7]
Der Atem des Biest
Bei Versen von mir
Schreien Islamkritiker
Jedesmal „Takbir!“
[8]
Als seien sie fanatisiert
Von Hizb ut Tahrir [9]
Priester und Rabbis
Sinken auf die Knie
Abgetriebene Babys
Werden wieder lebendig
Von den Israelis wird
Freiwillig sogar wieder
Die Mauer abgerissen
Erst schiessen, dann fragen
Bole chudiyan, bole kangna [10]
Die Tughra von Frank Mullah
[11]
Erstrahlt als Corona
Wie ein dunkler Fluch
Wenn man ein Buch
Mit einem Garten vergleicht [12]
Ist der Diwan des Ghetto Scheich
Wie der Garten Eden
Gleichnisse geben
In Sagen und Epen
Antworten auf Mysterien
Menschlichen Lebens
Schwache Kritiker fragen
Wie bei den Bildern
Von Adolf Hitler
Ob das eigentlich
Noch Kunst ist
Geschrieben in
Der Festungshaft
Moderate Fatwas
Aus dem Todestrakt
Symphonien von Bach
Säkularer als Fattah
Unter PLO Chef Abbas
Ich habe konstant das
Niveau von Norman Mailer
[13]
Radikaler als Horst Mahler
[14]
Erscheine entweder
Als Viator oder aber
Als Faber [15]





[1] Ugandischer Diktator.
[2] Das Islamische Glaubensbekenntnis.
[3] Orientalist und Schriftsteller.
[4] Journalist, bekannter Islamkritiker.
[5] Herrscher von Babylonien.
[6] Diese Metapher ist keine eigene, sondern von Tragedy Khadafi entlehnt: Arab Nazi. Diese findet hier Anwendung in Form einer doppelten Verneinung, denn der Autor ist weder Araber, noch Nazi. Die äußere Gestalt der Metapher jedoch betont den martialischen Charakter des Diwans, hilft der atmosphärischen Ausgestaltung.
[7] Eine Anspielung auf den Giftgaseinsatz der Spanischen Besatzer gegen die Bevölkerung des marokkanischen Rif Gebirges Anfang des 20 Jahrhunderts.
Der Einsatz von Giftgas auf die rebellierende Bevölkerung im Marrokanischen Rif in den 20er Jahren. Die Kriegsstrategie des kolonialen Spanien gegen die rebellischen Berberstämme unter Leitung von Abd el Krim war so einfach wie brutal: Die Verseuchung von Feldern und Wasserstellen sollte den Rebellen die Basis im unwegsamen Rif-Gebirge entziehen. in mehreren schrecklichen Schlachten, bei denen Giftgas gegen Menschen eingesetzt wurde, kam die Mehrzahl der Männer um Abd El Krim auf grausame weise ums leben. Genaue Zahlen kennt man nicht - der Krieg soll bis zu 10.000 Opfer gefordert haben. noch heute stammen im Krebszentrum der Marokkanischen Hauptstadt Rabat 60 Prozent der Patienten aus der einstigen Kriegsgegend. Das Giftgas kam aus Deutschland. (rolfs-reisen.de)
[8] Arabisch, bedeutet: „Allahu Akbar“ (Gott ist größer) zu sagen.
[9] Muslimische Gruppierung (in Deutschland verboten), welche sich der Wiederherstellung des Kalifats verschrieben hat.
[10] Hindustani, einem Bollywood Film entlehnt, bedeutet in etwa: „Mein Armreif und Schmuck sprechen [ich bin dein geworden]“.
[11] Tughra: Kalligraphie-Schriftzug der Osmanischen Sultane.
[12] Ein bekanntes Arabisches Sprichwort.
[13] US-amerikanischer Schriftsteller.
[14] Populärer Rechtsradikaler (vormals Linksradikaler). Mit der Gegenüberstellung der säkularen Palästinenser Organisation und einem populären Rechtsradikalen wird in metaphorischer Weise das Spannungsfeld säkularer Staat gegen Religion beschrieben.
[15] Viator: Pilger, Reisender. Faber: Schaffender, Herrscher.
 

kostenloser Counter