22.5.07

Mafia-Islam

Abu Zeyneb Vater des Stils
Große Dichter lernen von ihm
Wolf Biermann – keiner von ihnen [1]
Als Freund Israels kann er niemals
Wahrheit und Exzellenz
Des Diwans erkennen
Ehud Olmert macht deshalb [2]
Einen Kniefall wie damals
Bundeskanzler Willy Brandt
Am Ehrenmal in Warschau [3]
Die Gegenwart ist genau
Der Punkt im Lauf der Zeit
An dem sich das Sein
Mit sozialer Wirklichkeit
In der Sprache vereint
Ich vergleiche wie
Norman G. Finkelstein [4]
Die Verbrechen Israels
Mit denen der Nazi Zeit
Und der Apartheid
Vergangene Einheit
Wurde abgebildet im
Geographischen Tawhid
Vom Urkontinent Pangea [5]
Unio Mystica der Erde [6]
Islam und Mafia – fast dasselbe
Es geht um Schutzgeld, Blutrache
Und obskure Vorstellungen von Ehre
Wissenschaftler sehen den Klimawandel
Seit neuestem als Chance an
Ich habe daher die Hoffnung
Dass Israel dadurch
Irgendwie verdunstet
Wie Rai von Cheb Khaled [7]
Bringt Scheich Abu Zeyneb
Ein weiteres Canakkale [8]
Warum verbeisst sich Udo Ulfkotte [9]
In Muslimen wie eine Bulldogge?
Sie finden das zum Kotzen
Aber ich mag ihn trotzdem
Genauso wie das Forum
Islam-Deutschland.info [10]
Islam ist El-Nino [11]
In den Visionen
Der Sufis wird sowohl
Wahrheit den Dogmen
Der Religion enthoben
Als auch Islam
Der Kritik entzogen
Das ist nicht gelogen
Die Synthese der Sufis
Bringt Nicht-Muslime
Ohne großes zutun
Vom Voodoo zum Wudu [12]
„Der Ruf des Cthulhu“ [13]
Mit mehr Phantasie
Als Autor Elie Wiesel [14]
Erbe der Sanoussi [15]
Ohne Turban und Kufi
Der Militante Sufi
Spiele mit der Uzi
Rezitiere dabei
Jalal ud Din Rumi [16]
Spirituell wie Feng Shui
Rational wie John Rawls [17]
Man sieht mich als
Das neue Ideal
Des Euro Islams
Die Feinde Allahs
Sehen die Shahada
Auf der Deutschen Fahne
In strahlenden Farben
La ilaha illa llah
Auf Schwarz, Rot, Gold
Das Banner wird entrollt
So offenbart sich Gott
Abstrakt im Mysterium
Vom Schwarzen Loch
Konkret bei einem
Schuss in den Kopf
Bei Hieronymus Bosch [18]
Und Heckler&Koch [19]
In Dianet Moscheen
Lagert gestrecktes Coke
Wenn Junkies das nehmen
Sind sie sofort Tod [20]
Der Papst will mich
Nicht heilig sprechen
Aber die Massen
Schreien „Santo Subito [21]
Abu Zeyneb in Rom
Vatikan Petersdom
Spiele nur den Prolo
Nicht wie Pierre Vogel [22]
Moralstufen von Kohlberg [23]
Kannte ich schon vorher
Multipliziert man jeden Vers
Mit seinem Kehrwert
Entsteht eine Parallelwelt
Gleich einem Schwert
An dem noch Blut klebt
Weil es die Gegenwart
Gerade eben zerteilt hat
Die Sharia in Deutschland
Fängt mit Sigmund Freud an [24]
Abu Zeyneb unter Verdacht
Das ganze G8 wurde abgesagt
Aus Angst vor einem Anschlag
Denn in meiner Hand
Verwandelt sich das
Symbolische Universum
Des menschlichen Verstands
In lyrische Eleganz
Mir wurde deshalb
Der Titel „Poet Laureatus“ [25]
einstimmig zuerkannt

[1] Deutscher Dichter, bekennender Zionist.
[2] Ministerpräsident Israels
[3] Willy Brandts berühmter Kniefall im Warschauer Ghetto als Schuldbekenntnis.
[4] Norman G. Finkelstein ist ein US-amerikanischer Politologe. Er verfasste bisher fünf Bücher zum Themenkomplex des Zionismus, des Nahostkonflikts und des Gedenkens an den Holocaust. In Deutschland wurde er 2000 vor allem mit seinem Buch Die Holocaust-Industrie bekannt, das eine Debatte über die Erinnerungskultur zu diesem Ereignis, über seine Singularität und Entschädigungen für NS-Zwangsarbeiter auslöste. (Wikipedia)
[5] Pangea war der letzte globale Superkontinent der Erdgeschichte.
Er existierte als zusammenhängende Landmasse vom Karbon bis Jura - etwa 300 mya bis 150 mya - also in der Epoche, als sich die Dinosaurier entwickelten und uneingeschränkte Ausbreitungsmöglichkeiten für alle Landlebewesen bestanden. (Wikipedia)
[6] Mystische Gotteserfahrung.
[7] Cheb Khaled ist der international berühmteste Vertreter der algerischen Volks- und Populärmusik Raï. (Wikipedia)
[8] Türkische Bezeichnung für die Schlacht von Gallipolli.
[9] Islamkritischer Publizist und Gründer der Anti-Islamismus Partei „Pax Europa“.
[10] Islamfeindliches Internetforum.
[11] El Niño (spanisch für „Christkind“ oder auch „das Kind“) nennt man das Auftreten ungewöhnlicher, nicht zyklischer, veränderter Strömungen im ozeanographisch-meteorologischen System des äquatorialen Pazifiks. Der Name ist vom Zeitpunkt des Auftretens abgeleitet, nämlich zur Weihnachtszeit und stammt von peruanischen Fischern, die den Effekt, aufgrund der damit ausbleibenden Fischschwärme, wirtschaftlich zu spüren bekommen.(Wikipedia)
[12] Wudu: Islamische Ritualwaschung.
[13] Weltberühmte Zeilen des amerikanischen Horrorautors H. P. Lovecraft aus Necronomicon:
„That is not dead which can eternal lie, and with strange æons, even death may die“ ("Es ist nicht tot was ewig zu liegen (lügen) vermag und in fremder Zeit(rechnung), mag selbst der Tod sterben") oder in einer schöneren, aber inhaltlich freieren Übersetzung: („Es ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt.“) Hier noch eine Version von Tim Dedopulos: Es ist nicht tot, was in Ewigkeit begraben liegt, und im Verlaufe weiterer Ewigkeiten mag selbst der Tod zugrunde gehen. (Wikipedia)
[14] Zionistischer Autor, als notorischer Phantast bekannt.
[15] Sufi Orden.
[16] Berühmter Sufi Dichter.
[17] US-amerikanischer Philosoph.
[18] Hieronymus Bosch war ein Maler des ausgehenden Mittelalters an der Schwelle zur Neuzeit. Er hat ein bis heute faszinierendes und nachwirkendes Gesamtwerk hinterlassen, das sich in der Interpretation jeder einfachen Deutung entzieht. Einige wenige seiner rätselhaften Darstellungen sind entschlüsselt, da Bosch aber keine schriftlichen Aufzeichnungen zu seinen Werken hinterlassen hat, hat er so manches Geheimnis mit ins Grab genommen. (Wikipedia)
[19] Deutscher Waffenhersteller.
[20] Viele Sufis haben den Gläubigen als Betrunkenen beschrieben, Iman als Wein, Moscheen als Schenke, usw. Von daher ist es nichts ungewöhnliches, sondern nur eine zeitgenössische Fortführung der Tasawwuf Dichtung, wenn ich den Mu'min als Junkie beschreibe, welcher, wenn er sich in Dianet Moscheen aufhält, an den dortigen Lehren nicht "berauschen" kann, sondern die Verfälschungen des Din, welche der türkische Staatsislam bereithält (das gestreckte Coke), den Gläubigen dahinsiechen lassen (also seinen Iman verkümmern lassen).
[21] Sofortige Heiligsprechung.
[22] Deutscher Konvertit zum Islam.
[23] US-amerikanischer Psychologe.
[24] Verweist auf die notwendige Reflexivität muslimischer Theologie hinsichtlich okzidentaler Geisteswissenschaften.
[25] In Großbritannien ist Poet Laureate (von lat. poeta laureatus - lorbeergekrönter Dichter) das auf Lebenszeit verliehene Amt eines Nationaldichters, dessen Aufgabe es ist, Gedichte für offizielle Anlässe und nationale Ereignisse zu verfassen. Der Poet Laureate wird vom Premierminister vorgeschlagen und von der Königin ernannt. (Wikipedia)
Dieser Ausdruck wird hier aber verwendet, als eine Anspielung auf das großartige "Poet Laureate Infinity" vom US-amerikanischen Rapper Canibus.
 

kostenloser Counter